Erleben Sie eine faszinierende Urlaubs-kombination in der "Perle des Pustertales", Bruneck: herzliche Gastfreundlichkeit, ein vielfältiges Freizeitprogramm, eine Mischung aus städtischer Kultur und ländlichem Brauchtumg und einenaturbelassane Bergwelt.

Ötzi und seine Beifunde, Modelle, Rekonstruktionengeben auf anspruchsvolle und unterhaltsame Weise einen Einblick in die frühe Vergangenheit des südlichen Alpenraumes.
In den Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind Pflanzen aus aller Welt versammelt, es werden aber auch typische Südtiroler Landschaften
vorgestellt
Das Museum für Volkskunde in Dietenheim bei Bruneck wurde im Jahre 1976 gegründet. Ein Dorf, das im Jahre 995 erstmals urkundlich erwähnt wird, dessen Name aber in die erste Siedlungstätigkeit der Bajuwaren im Pustertal weist. Auf einer zum Hof gehörigen gut drei ha umfassenden Wiese wurden zwischen 1977 und 1993 etwa zwei Dutzend alte Bauwerke, die sonst zerstört worden wären, übertragen.
 
Roter Hahn - Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol